Amazon Fire TV: Android-basierte Streaming-Konsole ab September in Deutschland! Riesiger Ansturm hierzulande!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amazon Fire TV: Android-basierte Streaming-Konsole ab September in Deutschland! Riesiger Ansturm hierzulande!

      In den USA seit April 2014 erhältlich, kommt Amazons Fire TV jetzt endlich auch nach Deutschland. Der Apple TV-Konkurrenz mit Spiele-Tauglichkeit war für kurze Zeit für nur 49 Euro verfügbar. Aber auch so stimmt der Preis.

      Fire TV vom Händlerriesen Amazon erinnert auf den ersten Blick durchaus an ein Apple TV oder Roku-Streamingplayer. Letztlich erfüllt die unscheinbare Box keinen anderen Zweck: Über WIFI oder Ethernet baut das Gerät eine Internetverbindung auf und streamt gewünschte Inhalte auf den HDTV – in 1080p und mit 7.1 Surroundsound über HDMI 1.4b. Unter anderem greift ihr auf Inhalte wie Amazon Instant Video, Netflix, Spotify, ARD/ZDF, Zattoo und andere Angebote zu, die via App unterstützt werden.

      Im Inneren steckt durchaus potente Technik, verbaut Amazon doch einen Qualcomm Snapdragon 8064-Quadcore-Chip mit 1,7GHz und Adreno 320-Grafikeinheit, 2GB RAM, 8GB Flash-Speicher, Bluetooth 4.0 und einen USB 2.0 Port. Das genügt auch für Spiele, die Fire TV explizit unterstützt. Entweder über die beiliegende Remote oder besser über den separat erhältlichen Controller kann man aktuelle Games erleben, darunter „Flappy Birds Family“, „Minecraft“ oder „Asphalt 8“.

      Eine weitere Besonderheit ist die Spracheingabe. Besagte Remote besitzt ein integriertes Mikrofon, über das man zum Beispiel eine Suche starten kann. Praktisch. Wie bei den Kindle Fire-Tablets kommt auch hier als Basis Android zum Einsatz, Amazon nahm allerdings etliche Änderungen vor. Das hauseigene FireOS, so wie es das Unternehmen nennt, bringt einen Appstore mit, Zugriff auf Google Play gibt’s regulär nicht.

      Eines war leider für kurze Zeit besonders verlockend: Wer Amazon Prime-Kunde ist, konnte Fire TV für schmale 49 Euro vorbestellen. Das Angebot galt auch, wenn ihr eine kostenlose Probemitgliedschaft für Prime vor dem Kauf gewählt hättet – eine gute Sache also, um viel Geld zu sparen. Das dachten sich offenbar auch viele andere. Und so endete diese Aktion bereits nach einigen Stunden, obwohl Amazon bis Montag (8.9.2014) mit dieser Offerte locken wollte. Doch aufgrund riesiger Nachfrage war die Vorbesteller-Menge wohl zu flott ausverkauft. Der reguläre Preis liegt bei dennoch attraktiven 99 Euro. Der Game Controller liegt bei knapp 40 Euro.

      An sich kommt Fire TV am 25. September 2014 in den Amazon-Shop. Dank vieler Vorbesteller ist die Erstauslieferungsmenge bereits weg – jetzt sollen die nächsten Geräte bis spätestens Anfang November ausgeliefert werden.

      Weitere Infos gibt’s direkt bei Amazon.

      Update: Offenbar gibt Amazon doch noch Prime-Kunden besagten Rabatt – vermutlich aufgrund des hohen Interesses!

      Quelle: n-droid.de/amazon-fire-tv-andr…-ansturm-hierzulande.html

      Amazon Fire TV kaufen: http://www.amazon.de/gp/product/B00KQEIMY6/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00KQEIMY6&linkCode=as2&tag=g4m3-21
      Mein Ethereum Mining Experiment: Anleitung - Wie kann ich die Kryptowährung Ethereum schürfen?
      Cloud Mining mit Hashflare: hashflare.io/r/BE3E5C54